HÄNDLERSUCHE
KERAWIL HÄNDLER FINDEN
Hemmelsdorfer See rl 0193 002 Header 01
Hemmelsdorfer See rl 0354 003 Header 01
Hemmelsdorfer See rl 0307 002 Header 01
Hemmelsdorfer See rl 0259 002 Header

Flammenbunte Gemütlichkeit

Fischereihof Hemmelsdorfer See

Nur wenige Kilometer entfernt vom Timmendorfer Strand liegt am Hemmelsdorfer See der Fischereihof. Der Standort ist von der Gemeinde Hemmelsdorf zu einem gemütlichen überregional bedeutsamen touristischen Ziel mit Fischrestaurant, Räucherei und Betreiberhaus in teils reetgedeckten Backstein- und Holzgebäuden umgestaltet worden. Auch der Freiraum wurde umfangreich neu gestaltet. Die Außenflächen der Gastronomie und die Wege mit insgesamt 2.036 m² wurden mit KERAWIL Pflasterklinkern realisiert. Die besondere Herausforderung war, einen charaktervollen Klinker individuell für die Nutzung zu entwickeln, der die historisch gewachsene Platzsituation harmonisch prägt. In der Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro, der Landschaftsarchitektin und dem Bauherrn hat KERAWIL eigens eine Variation aus der Grundfarbe Flammenbunt mit einem erhöhten Gelbanteil gefertigt. Im Sonnenlicht entfaltet der Pflasterklinker sein fein nuanciertes Farbspiel, womit er im Kontrast zur blau-grünen Wasserfläche steht.

Hemmelsdorfer See

Überwiegend wird am Standort ein KERAWIL Riegel-Klinker ohne Fase genutzt. Dieses schmale Format ist im Fischgrätmuster und mit einem einheitlichen Fugenbild verlegt. So verstärkt es zusätzlich den naturnahen und rustikalen Charakter des Ortes und nimmt auch inhaltlich Bezug zur Nutzung des Ortes als Fischereihof. Auf den Gastronomie-Außenflächen, im rückseitigen Bereich und beim Fahrradterminal wurde ein Klinker im Standardformat ohne Fase eingesetzt und im Reihenverband verlegt. Auf den PKW-Parkflächen kommt ein Unterrasenklinker zum Einsatz.

Die farblich homogene Pflasterfläche fasst den Ort sichtbar ein und bindet so die Gebäude zu einem Ensemble zusammen. Wiederum die unterschiedlichen Pflasterklinker-Formate sowie die verschiedenen Verlegearten erzeugen in sich geschlossene Flächen und eine ablesbare Gliederung hinsichtlich ihrer Funktionen. Mit seiner Unempfindlichkeit gegenüber Witterungsverhältnissen und seiner Langlebigkeit trägt der Pflasterklinker nachhaltig zum Erhalt des gemütlichen Ambientes vor Ort bei.

Hemmelsdorfer See rl 0279 002
Hemmelsdorfer See rl 0259 002

Projektdaten


Formate:
URK (240 × 120 × 105) Unterrasenklinker,
NFP (240 × 118 × 71) ohne Fase,
Riegel NFP (240 × 71 × 71) ohne Fase

Farbe:
Flammenbunt

Bauzeit:
Juli 2014 – Mai 2015

Architekt:
Marc Schöffel

Landschaftsarchitektin:
Urte Schlie

Bauunternehmen:
Herbert Labarre GmbH & Co. KG,
Hamburg